Festliche Leckereien: Weihnachtsplätzchen!

Ein unverzichtbares Weihnachtsrezept!

Baum schmücken, Geschenke kaufen, Festtagsmenüs, Weihnachtsdekoration … Auf geht’s zu einem weiteren rasanten Wettlauf gegen die Zeit! Pssst, wie wäre es, wenn Sie sich eine süße Pause gönnen, um bei diesem Weihnachtsmarathon ein wenig zu verschnaufen?

Unser Team von Feinschmeckern hat sich bereit erklärt (es war kompliziert, das können Sie sich vorstellen, haha!), für Sie ein einfaches und köstliches Rezept für Weihnachtsplätzchen zuzubereiten

Genug der Worte, wenn es um Genuss geht, wartet man nicht, haha! Auf in die Küche 😉

1. Die Zutaten

  • 130 g Weizenmehl
  • 20 g Kartoffelstärke oder Maizena
  • 50 g Kokosblütenzucker oder Vollkornzucker
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Esslöffel Vanillearoma
  • 1/2 Teelöffel Ingwerpulver
  • 1/2 Teelöffel Zimtpulver
  • 1 Prise Muskatnusspulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 50 ml geschmolzenes Kokosnussöl (oder Haselnussöl).
  • Vergoldung: 1 Eigelb + etwas Honig oder Agavensirup.
  • Essbare Verzierungen: Sterne, Herze, Perlen, Streusel.

Anmerkung: Sie können die Gewürze auch durch eine Lebkuchenmischung ersetzen.

noel recette biscuit
biscuits noel recette

2. Die Vorbereitung

  1. Vermischen Sie alle trockenen Zutaten in einer Schüssel: Mehl, Speisestärke, Vanillearoma, Kokosblütenzucker, Backpulver, Gewürze und Salz. 
  2. Geben Sie das Ei und das geschmolzene Kokosöl hinzu.
  3. Mit einem Holzlöffel vermengen Sie alle Zutaten und kneten dann den Teig.
  4. Zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie umwickeln. Für 1 Stunde kühl stellen.
  5. Bestäuben Sie Ihre Arbeitsfläche mit Mehl und rollen Sie den Teig anschließend mit einem Nudelholz aus (ca. 3-5 mm dick).
  6. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor und belegen Sie ein Backblech mit Backpapier.
  7. Formen Sie die Kekse mit Ausstechformen, indem Sie sie vorsichtig herausnehmen. Legen Sie sie auf das Backblech und wiederholen Sie dies, bis der Teig aufgebraucht ist.
  8. Bestreichen Sie die Kekse, mit der Vergoldungsmischung: Eigelb + Honigtröpfchen, mit einem Pinsel.
  9. Legen Sie Ihre essbaren Verzierungen auf die Kekse.
  10. Backen Sie die Kekse 10 bis 12 Minuten im Ofen.
  11. Nehmen Sie die Kekse aus dem Ofen und lassen Sie sie 5 Minuten vor dem Verzehr abkühlen.

Ihre kleinen Weihnachtsplätzchen sind bereit, verschlungen zu werden! Sie sind auch eine schöne Idee für eine Tischdekoration oder ein kleines, persönliches und leckeres Geschenk für Ihre Verwandten.

Suchen Sie nach Ideen für Spiele oder Veranstaltungen zu Weihnachten, die Sie während des Nachtischs durchführen können? Es gibt nichts Besseres, als sich mit einem kleinen Kit für ein lustiges Escape Room, das man mit der ganzen Familie machen kann, die Köpfe zu zerbrechen! Eine Stunde Abenteuer und dann ist es Zeit, den Kuchen zu verschlingen, bevor der Weihnachtsmann kommt, hehe.

Sind Sie von diesen Keksen begeistert? Hinterlassen Sie uns einen kleinen Kommentar! 🙂